Tanz in der Schule

Im Rahmen der Musischen Wochen der Berliner Schulen nimmt unsere Tanzgruppe  in der Schöneberger Sporthalle wiederholt am "Tanz in der Schule" teil.

Wie jedes Jahr werden Tänze aus verschiedenen Ländern gezeigt, die die Jungen und Mädchen im Laufe des Schuljahres einstudiert haben.

Im Mittelpunkt steht nicht der Wettbewerb, sondern die Freude an Musik und Bewegung.

Teilnehmer 2015
Die Truppe aus 2014
Bild aus 2011
Bild aus 2011
Teilnahmeurkunde 2015
Bild aus 2011
Tanzgruppe 2011
Tanzgruppe 2012

Tanz-AG: Frau Wiczorek
Die Tanz-AG der Lessingschule gibt es seit 1999. Im Angebot sind Folkloretänze aus den verschiedensten Ländern, Linedances, aber auch ab und zu Poptänze zu Oldies oder aktuellen Titeln. Kommen darf grundsätzlich jeder Schüler, der mindestens in der vierten Klasse ist, Spaß am Tanzen hat und bereit ist, fleißig mitzuüben. Denn wir treten regelmäßig bei Schulfesten, beim Weihnachtssingen, beim Lindenweiherfest und im Johannes-R.-Becher-Haus auf. Der Höhepunkt in jedem Jahr aber ist unsere Fahrt in die Schöneberger Sporthalle nach Berlin zu der Veranstaltung „Tanz in der Schule“ im Rahmen der musischen Wochen. Dort tanzen wir mit 20 bis 30 anderen Tanzgruppen gemeinsam in der riesigen Halle. Das ist jedes Mal ein beeindruckender Anblick und außerdem ein Riesenspaß, wenn an die 500 Kinder gemeinsam tanzen. Und der Spaß soll ja bei uns die Hauptsache sein.