Elternbrief zum Ferienstart mit Informationen zum neuen Schuljahr

Liebe Eltern,

nun ist das Schuljahr geschafft. Es stellte uns alle im zweiten Halbjahr vor ganz besondere Herausforderungen. Das Lernen von zu Hause aus und auch der eingeschränkte Präsenzunterricht haben uns allen und besonders Ihnen, liebe Eltern, viel abverlangt. Für Ihre große Unterstützung, aktive Arbeit mit den Kindern, Ihre Geduld und Ihr Vertrauen in unsere Entscheidungen danke ich Ihnen im Namen des gesamten Kollegiums der Lessing-Grundschule. Wir bedanken uns auch besonders bei den Klassenelternsprecherinnen und -sprechern, die für einen reibungslosen Informationsfluss gesorgt haben und oft auch Aufgaben verteilten. Das haben Sie prima gemacht!

Ich bin auch stolz darauf, dass alle Lehrer/innen nach Ihren Möglichkeiten für die Jungen und Mädchen und Sie, liebe Eltern, da waren. So konnten wir über das geforderte Maß hinaus Präsenzunterricht anbieten und uns einen guten Überblick verschaffen, worauf wir im neuen Schuljahr aufbauen können und was noch verstärkt geübt werden muss. Dazu erhebt jede Lehrkraft die individuelle Ausgangslage ihrer Schüler/innen. Im neuen Schuljahr wird das über das bekannte Instrument IleA plus digital ergänzt. Die Fachkonferenzen ändern das schulinterne Curriculum, sodass sichergestellt wird, dass die vom MBJS festgelegten verbindlichen Kernkompetenzen von allen Schülerinnen und Schülern erworben werden können.

Wie Sie den Medien und dem Elternbrief des MBJS (siehe unten) entnehmen können, gibt es für das neue Schuljahr folgende Planungen:

  • Der Unterricht findet für alle Schüler/innen ohne Abstand im Klassenraum statt. Die Lehrer/innen, Eltern und das sonstige Personal halten weiterhin den Abstand ein. Die Hygieneregeln sind wichtiger denn je und sollen von allen angewendet werden.
  • Wir planen für alle Klassen nach gültigem, voll umfänglichem Stundenplan. Ihre Klassenlehrkräfte haben Sie über das Wichtigste informiert. Da noch personelle Entscheidungen ausstehen, erhalten Sie, wie immer, die Stundenpläne der Klassen Ihrer Kinder am ersten Schultag von uns ausgehändigt.
  • Je nachdem, wie das aktuelle Infektionsgeschehen insgesamt eingestuft wird und konkret an unserer Schule ist, gelten folgende Varianten:1. Regelbetrieb mit Präsenzunterricht mit vollem Stundenplan
    2. Distanzunterricht im Wechsel mit Präsenzunterricht
    3. Distanzunterricht bei Schulschließung

    Es ist geplant, dann auch erbrachte Leistungen im Distanzunterricht einzuschätzen und zu bewerten. Die entsprechende Verwaltungsvorschrift dazu wird geändert.

    Wir bereiten uns noch in den Ferien auf die Varianten vor und planen, den Distanzunterricht für alle Klassen zu vereinheitlichen. Damit schaffen wir Verbindlichkeit für die Lehrkräfte und mehr Möglichkeiten gegenseitiger Unterstützung. Besonders aber Ihnen, liebe Eltern, die ja oft nicht nur ein Kind zu betreuen haben, wollen wir die Unterstützung erleichtern, wenn alle Kinder einheitlich digital arbeiten.

Hoffen Sie mit mir gemeinsam, dass wir alle Jungen und Mädchen im August vor Ort begrüßen können.

Bis dahin genießen Sie in Ihren Familien den Sommer mit viel Entspannung, Sonne und trotz Abstand und Einschränkungen mit vielen schönen Erlebnissen.

Bitte bleiben Sie alle gesund.

Herzliche Grüße, auch im Namen des gesamten Teams der Lessing-Grundschule Falkensee

Cornelia Kremer

Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage über Aktuelles. Zeitnah werden weitere verbindliche Infos zur Einschulung eingestellt. Vielen Dank.

==

Die offiziellen Schreiben des MBJS finden Sie hier: